Monday, September 28, 2009

Holly Wild Teil 2

'Ihr Zicklein seid doch hoffentlich nicht bissig..."

"Immer diese vielen Besucher...."

" Na, gibt es auch noch ein bisschen Brot fuer mich????"
Posted by Picasa

Holly Wild




Posted by Picasa

Wednesday, September 23, 2009

Seifenblasen



Posted by Picasa
Es macht einfach immer wieder Spass solche Momente mit der Kamera festzuhalten. Patrick ist mit soviel Ehrgeiz dabei und wie er sich dann einfach freuen kann...zu schoen...

Monday, September 14, 2009

Veeh Harfen


Heute hat mir eine liebe Freundin folgenden Link geschickt

http://www.veeh-harfe.de


Vielleicht hat der ein oder andere schon einmal etwas von Hermann Veeh Harfen gehoert. Mir gefaellt die Webseite und ich finde es ganz toll, was so manche Eltern auf die Beine stellen. Sollte Patrick auch eines Tages Lust bekommen ein Instrument zu erlernen, waere das sicherlich eine gute Alternative.


Herzlich Willkommen bei HERMANN-VEEH.DE

Der Gedanke liegt nahe, doch hat die Veeh-Harfe nichts mit einem Märchen zu tun. Die Geschichte der Veeh-Harfe beginnt mitten im wirklichen Leben.

Der Landwirt Hermann Veeh war auf der Suche nach einem Musikinstrument für seinen Sohn Andreas, der mit Down-Syndrom auf die Welt kam. Die Liebe zur Musik war Andreas in die Wiege gelegt, doch das Erlernen eines Musikinstrumentes schien unerreichbar. Die Erinnerung an alte Saitenzupfinstrumente mit Notenschablonen gab den entscheidenden Impuls. Das Grundprinzip dieser Instrumente wurde weitergedacht. An den Fähigkeiten seines Sohnes orientiert, konzipierte Hermann Veeh ein völlig neues Musikinstrument - einfachst in der Handhabung, ansprechend in der Formgebung und bezaubernd im Klang.

Für Andreas und viele andere Menschen öffnete sich eine wunderbare Welt. Der Traum vom gemeinsamen Musizieren von Menschen mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten wurde Wirklichkeit.

Die Veeh-Harfe ist ein Saitenzupfinstrument, das ohne Notenkenntnisse gespielt werden kann. Eigens für das Instrument wurde eine einfache und deutliche Notenschrift entwickelt - reduziert auf das Wesentliche. Notenschablonen, die zwischen Saiten und Resonanzkörper geschoben werden, ermöglichen ein Spielen "vom Blatt" - die Noten werden begreifbar.

Für Kinder ist die Veeh-Harfe erster, prägender Zugang zum Musizieren. Erwachsenen erfüllt sich mit dem Spiel auf der Harfe eine tiefe Sehnsucht nach Musik. Die Veeh-Harfe belebt die Hausmusik, setzt neue Impulse in der Musikpädagogik, in Kindergärten und Schulen, ergänzt die Therapie in Kliniken und bereichert den Alltag in Senioreneinrichtungen.


Sunday, September 13, 2009

Mein kleiner Koch



Posted by Picasa

I am cool



Posted by Picasa

Ein Ausflug zum Big Dig Day




Patrick hatte viel Spass beim Baggern, selbst das 20minuetige Anstehen
war kein Problem, die Freude auf den Bagger war einfach zu gross.
Posted by Picasa

Friday, September 11, 2009

Ein paar Ferienbilder

Alina hat sich getraut vom 3 m Turm zu springen

Die kleine Ferienkatze Felix
Patrick als Rennfahrer....

und Klettermax
Posted by Picasa

Thursday, September 10, 2009

Eine entspannte Zeit...

haben wir im Moment. Seitdem wir aus Deutschland zurueck sind, ist Patrick wie ausgewechselt. Er hat einen Entwicklungsschub gemacht und dazu gehoerte wohl die stark ausgepraegte Trotzphase. Dieser Entwicklungsschub beinhaltet, dass er besser zuhoert, er den Anweisungen ohne zu schreien folgt und ausserdem haben wir das Gefuehl, dass er sich immer mehr und mehr anstrengt um mit uns zu kommunizieren. Es ist eine deutliche Zunahme der Silbenbildung zu erkennen und es sind sogar ein paar neue Woerter dazugekommen. Patrick wirkt ausgeglichener und ist mit sich und der Welt einfach zufrieden. Dieses hoere ich auch von seiner Erzieherin und seinen Therapeuten. Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie schoen diese Zeit ist. Denn noch vor ein paar Wochen war Patricks Lieblingswort NEIN und nochmals NEIN. Es wurde einfach alles boykottiert. Diese Phase war seeeehr anstrengend und wir sind dankbar fuer diese positive Veraenderung und fuer das entspannte Familienleben.